zurück zur Übersicht

Veloreise Provence mit dem Mont Ventoux

15. September - 21. September 2019 , 7 Tage
Ab CHF 1990.00 pro Person

Am Mont Ventoux wurde immer wieder Radportgeschichte geschrieben. Die unvergessliche Fahrt auf den Mont Ventoux ist eines der Highlights dieser Tour. Wir radeln durch eine grandiose Landschaft, die geprägt ist von karstigen Hügeln, malerischen Schluchten, farbenprächtigen Blumenwiesen, Weinbergen und Olivenhainen.


1. Tag (Sonntag) | Schweiz - Grenoble - Orange

Ab unseren Einsteigeorten fahren wir über Genf - Valance nach Orange. Während des ganzen Aufenthaltes logieren wir im Hotel Mercure Orange und unternehmen jeden Tag verschiedene Velotouren.

2. Tag (Montag) | Orange - Le Peyron - Chateauneuf-du-Pape - Courthezon Orange

Velostrecke: 45 km (relativ flach, mit wenigen Stücken Naturstrasse)
Gut gestärkt starten wir nach dem Frühstück unsere Tour Richtung Chateauneuf-du-Pape. Nach dem Chateau Mont-Redon gelangen wir bei der Ruine des Chateau de L’Hers an die Rhone. Im Bistro des Camping l’Art de vivre können wir eine Zwischenverpflegung (nicht inkludiert) zu uns nehmen, bevor wir ins Städtchen fahren. Chateauneuf-du-Pape war der Ferienort des Papsttums im vierzehnten Jahrhundert, und da ist sein Ruhm gewachsen. Die Kernaktivität der Stadt in diesen Tagen ist die Herstellung von Wein aus der Appellation Chateauneuf-du-Pape, stark reguliert und auf der ganzen Welt bekannt. Wir haben hier noch etwas Zeit, um im Städtchen zu verweilen. Bevor wir über Courthezon zum Hotel in Orange zurückfahren. Abendessen im Hotel.

3. Tag (Dienstag) | Orange - Vaison-de-la-Romaine - Chapelle de Sainte-Croix - Orange

Velostrecke: 40 km (Nebenstrassen mit einem kleinen Passübergang)
Mit dem Bus fahren wir heute nach Vaison-la-Romaine. Hier haben wir etwas Zeit, das Städtchen zu besichtigen. Die Kleinstadt verdankt ihren guten Ruf den römischen Kulturgütern, die zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Provence gehören. Mit ihren Plätzen im Schatten der Platanen, den erfrischenden Springbrunnen, den Geschäftsstrassen, den einladenden Cafê- und Restaurantterrassen und natürlich mit den vielfältigen Gerüchen, Farben und Produkten der Provence bietet Vaison-la-Romaine sämtliche Reize einer stilechten provenzalischen Stadt. In einem der Cafes können wir uns verpflegen (nicht inkludiert). Nun steigen wir auf die Räder und fahren via Chapelle de Sainte-Croix - Cairanne nach Camaret-sur-Aigues und schliesslich nach Orange zurück. Abendessen im Hotel.

4. Tag (Mittwoch) | Variante 1 : Königsetappe : Orange - Sault - Mont Ventoux - Orange Velostrecke: 60 km (lange Steigungen, rasante Abfahrt)

Variante 1: Wir fahren mit dem Bus nach Sault. Der Aufstieg ab Sault - via « Chalet Reynard » ist die leichteste Route zum Gipfel zu gelangen.

Variante 2 : Orange - Villes-sur-Auzon - Gorges de la Nesque Velostrecke: 60 km (lange, aber leichte Steigungen, rasante Abfahrt)

Die wild zerklüfteten apos;84Gorges de la Nesque“ gehören zu den spektakulärsten Schluchtlandschaften Frankreichs. Wir fahren entlang der Schlucht. Immer wieder ziehen uns die skurrilen Felsformationen in ihren Bann. Wir durchfahren beeindruckende Streckenabschnitte, hindurch durch kleine Tunnel und treffen immer wieder auf zahlreiche Haltepunkte, die einen traumhaften Blick auf die Schlucht ermöglichen. Es ist erstaunlich, welch' breite Schlucht der Fluss la Nesque im Laufe der Zeit in das Kalkmassiv gegraben hat. Etwa in der Hälfte der Strecke können wir uns im Restaurant Les Lavandes in Monieux verpflegen (nicht inkludiert). Hier gibt es auch eine Einstiegsmöglichkeit in den Bus. Die Tour führt uns via St. Hubert - Mêthamis zurück nach Villes-sur-Auzon, wo wir alle wieder in den Bus steigen und uns nach Orange zurückfahren lassen. Abendessen im Hotel.

5. Tag (Donnerstag) | Orange - Caderousse - Orange Velostrecke: 17 km

Heute vormittag besuchen wir den Provence-Markt in Orange. Der Wochenmarkt von Orange findet seit dem 15. Jahrhundert ganzjährig donnerstags statt. So zählt er zu den ältesten und eindrücklichsten Märkten der Provence. Es gibt mehr als 300 Stände auf diesem Marktplatz, welche Obst und Gemüse, Fisch und Meeresprodukte, Fleischwaren, biologische Produkte, Lebensmittel aus Eigenvermarktung Blumen und Pflanzen verkaufen. Anschliessend beginnen wir mit unserer Abschluss-Fahrradtour ab Orange und fahren Richtung Caderousse und wieder zurück nach Orange. Abends fahren wir mit unserem Bus nach Chateauneuf-du-Pape. Hier darf natürlich ein Besuch einer renommierten Weinkellerei nicht fehlen. Wir lassen uns von einem feinen Abendessen im dazugehörigen Restaurant verwöhnen.

6. Tag (Freitag) | Apt - Le Villars - Rustrel - Roussillon

Velostrecke: 42 km (mehrheitlich flache Radwege mit einem kurzen Schlussanstieg)
Mit dem Bus fahren wir nach Apt zum Sportzentrum. Ab dort fahren wir auf Velostrecken durch das Luberon-Gebiet. Dabei fahren wir durch pitoreske Dörfer und wunderbare Landschaften. In Rustrel werden wir einen kleinen Verpflegungshalt einlegen und dann über Saint-Saturnin-lapos;e8s-Apt nach Roussillon weiterradeln. Dort besuchen wir zu Fuss die Ockerfelsen und fahren dann noch eine kurze Strecke mit dem Rad zum Bus, welcher uns zurück nach Orange bringt. Abendessen im Hotel.

7. Tag (Samstag) | Orange - Schweiz
Mit vielen Eindrücken kehren wir heute wieder in die Schweiz zurück. Unsere Heimreise führt uns via Genf zu unseren Aussteigeorten.

Programmänderungen vorbehalten. Wir richten uns nach dem Wetter, den Windverhältnissen und der Stimmung in den jeweiligen Gruppen. Eine mittlere bis gute Kondition ist hilfreich oder aber auch ein E-Bike kann unterstützen.

Hotel Mercure Orange

97 komplett renovierte, komfortable und Zimmer, welche in modernem provenzalischem Stil eingerichtet sind.

Preise

CHF 1'990.-Pauschalpreis pro Person im Doppelzimmer
CHF 260.-Einzelzimmerzuschlag
CHF 52.-SOS-/Annullationskostenversicherung

Hauptleiter: Bruno Häberli

Gruppenleiterin: Barbara Schorro


Für Sie reserviert

  • Das edelline-Reisepaket
  • Hotel Mercure Orange**** / 6Übernachtung / Halbpension
  • Kleine Velogruppen (max. 12 Personen) pro Gruppe
  • Besuch des Wochenmarktes in Orange
  • Weinkellerbesichtigung inkl. Nachtessen
  • Besichtigungen und Eintritte gemäss Programm

Route

Informationen für
edelline Gäste

zur merkliste hinzufügen buchen