Luxemburg und Trier - Zwei Perlen im Unesco-Welterbe_1
Luxemburg und Trier - Zwei Perlen im Unesco-Welterbe_2
Luxemburg und Trier - Zwei Perlen im Unesco-Welterbe_3
Luxemburg und Trier - Zwei Perlen im Unesco-Welterbe_4
Luxemburg und Trier - Zwei Perlen im Unesco-Welterbe_5

Luxemburg und Trier - Zwei Perlen im Unesco-Welterbe

Diese Reise wurde bereits durchgeführt oder wird verschoben

19. März - 22. März 2020, 4 Tage

Ab CHF 1150.00 pro Person

Mächtige Festungsmauern, historische Altstadt und römische Monumente.

Grosse Momente im kleinen Staat: Luxemburg erwartet seine Gäste mit mächtigen Festungsmauern und einer historischen Altstadt. Wer daraufhin nach Trier in die älteste Stadt Deutschlands reist, begibt sich auf eine Zeitreise durch unsere Geschichte.

Für Sie reserviert

  • Fahrt im Edelliner
  • Betreuung durch Reisebegleitung
  • Drei Nächte im Grand Hotel Cravat
  • 3x Frühstück
  • 1x Mittagessen
  • 1x Abendessen
  • Stadtführung in Trier
  • Besichtigung und Verkostung in einem Weinkeller

1. TAG: DONNERSTAG, 19. MÄRZ 2020

SCHWEIZ - LUXEMBURG

Ab unseren Einsteigeorten fahren wir mit dem Edelliner nach Luxemburg. In der gleichnamigen Hauptstadt des nach Malta zweitkleinsten EU-Staates - Luxemburg ist flächenmässig etwa so gross wie der Kanton Tessin - haben wir Zeit zur freien Verfügung. Hauptattraktion der Stadt Luxemburg sind die Festungsmauern und die Altstadt, die seit 1994 zum Weltkulturerbe der Unesco zählen. Das Abendessen geniessen wir in der Brasserie Guillaume. Fisch, Meeresfrüchte und Carpaccio gehören zu den Spezialitäten des Hauses.

2. TAG: FREITAG, 20. MÄRZ 2020

LUXEMBURG - TRIER - LUXEMBURG

Nach der frühmorgendlichen Stärkung fahren wir nach Trier. Die älteste Stadt Deutschlands wurde im Jahre 16 v. Chr. als «Augusta Treverorum» von den Römern gegründet. Die historischen Bauwerke zählen seit 1986 zum Weltkulturerbe der Unesco. Zu Fuss erkunden wir den Dom und die Liebfrauenkirche sowie sieben römische Monumente: die Porta Nigra, die Kaiserthermen, das Amphitheater, die Römerbrücke, die Barbarathermen, die Konstantinbasilika und den im nahe gelegenen Igel stehenden Grabpfeiler der «Igeler Säule». Das Mittagessen nehmen wir im Stadtzentrum ein. Am Nachmittag besichtigen wir einen Weinkeller, wo auch eine Verkostung auf dem Programm steht. Individuelles Abendessen in Luxemburg.

3. TAG: SAMSTAG, 21. MÄRZ 2020

LUXEMBURG

Den heutigen Tag gestalten wir individuell. Wer die Stadt auf eigene Faust entdecken will, kann die zahlreichen Sehenswürdigkeiten allein ansteuern. Wer sich lieber einer Stadtführung anschliessen möchte, lernt Luxemburg auf einem Rundgang kennen. Höhepunkte des rund zweistündigen Fussmarsches sind die Besichtigung der ehemaligen Burg der Grafen von Luxemburg und des grossherzoglichen Palastes. Ein lohnenswertes Ziel ist die Museumsmeile, wo sieben Häuser darauf warten, entdeckt zu werden. Naturliebhaber kommen im Stadtpark des Landschaftsarchitekten Edouard André ebenso auf ihre Kosten wie im Park Merl-Belair. Auch das Shopping in der Stadt ist ein einzigartiges Erlebnis.

4. TAG: SONNTAG, 22. MÄRZ 2020

LUXEMBURG - SCHWEIZ

Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise in die Schweiz an.

Preise

Arrangement Doppelzimmer pro Person CHF 1'150.00

Zuschlag Einzelzimmer CHF 200.00

Einsteigeorte

Fribourg, St. Léonard 06:00 Uhr

Düdingen, Burgerastrasse 28 06:15 Uhr

Murten, Bahnhof 06:45 Uhr

Biel, Salzhausstrasse (Robert-Walser-Platz) 06:45 Uhr

Kerzers, Allmendstrasse 14 07:00 Uhr

Bern, Hodlerstrasse (beim Kunstmuseum) 07:30 Uhr

Aarburg, Strickereistrasse (Hotel Krone vis à vis Bahnhof) 08:30 Uhr

Pratteln, Autobahnraststätte Richtung 09:15 Uhr

Lust auf Individualferien?

Gerne stellen wir Ihnen auch Ferien ganz nach Ihren Wünschen zusammen. Kontaktieren Sie uns für ein individuelles Angebot.