Inspiration Portugal: Ein Abend voller Emotionen

Little Portugal in den Vidmarhallen in Bern: die Architektur- und Genussreise 2020 in den Alentejo wurde bei einem Abend voller Emotionen stimmungsvoll lanciert.

Im kommenden Juni entführen wir unsere Gäste in den Wilden Westen Europas. Architektonische Meisterwerke, futuristische Weingüter und luxuriöse Hotels gehören zu den Markenzeichen der portugiesischen Provinz Alentejo. Im Rahmen des Apéros «Bem-vindo a Portugal» stimmten sich in den Vidmarhallen in Bern-Liebefeld etwa 100 Gäste auf die einzigartige Reise ein. Ein reichhaltiges Buffet mit typischen portugiesischen Spezialitäten wie Gazpacho, Geissenkäse, Bohneneintopf, Pastel de Nata (Pudding-Törtchen), Sagres-Bier und Rotwein aus dem Douro-Tal stiessen nicht nur beim stellvertretenden portugiesischen Botschafter und bei der ehemaligen Skiweltcupsiegerin Fränzi Aufdenblatten auf viel Gegenliebe.

Umrandet wurde der inspirierende Abend von den melancholischen Klängen einer bekannten portugiesischen Fado-Band. Die drei Musiker spielen auch oft im bekannten Adega Machado Fado House in Lissabon. Liliana Belchior, die Reiseleiterin und Gründerin der Online-Plattform Taste of Portugal zeigte bei einer bildreichen und verlockenden Präsentation zahlreiche Eindrücke aus ihrer Heimat.

Ein gelungener Abend gefüllt mit Emotionen und besonderen Momenten – ganz nach dem edelline-Motto „Weil das Leben zu kurz ist für irgendwann“. Definitiv eine ganz neue Art, Portugal zu erleben.

Bilder: Thilo Larsson

Vorheriger Bericht Nächster Bericht

Zurück zu "News"