Seine-Flussfahrt «La belle France»

MS Amadeus Diamond****(*)

6. Tag | Les Andelys / Château Gaillard, Giverny und Schloss Versailles
Zur Ausflugsabwicklung erfolgt ein kurzer Stopp in Les Andelys. Für alle Interessierten startet ein Ausflug nach Giverny zum berühmten Monet-Haus und dem farbenprächtigen Garten und einem Abstecher zum Château Gaillard – der Burg von Richard Löwenherz. In Vernon kehren Sie zum Mittagessen wieder zurück auf Ihr Schiff. Die Teilnehmer des Ausfluges zum Schloss Versailles verlassen am Nachmittag in Vernon das Schiff und kehren am Abend in Poissy an Bord zurück. Das Schloss Versailles zählt zu den größten Palästen Europas und ist sicherlich ein Meilenstein europäischer Schlossbaukunst.


7. Tag | Paris
Am Morgen erreichen Sie die französische Hauptstadt Paris und haben die Gelegenheit zu einer Stadtrundfahrt. Am Nachmittag Möglichkeit zur Besichtigung des Künstlerdorfs Montmartre. Am Abend wird die Nachtbootsfahrt durch das beleuchtete Paris sicherlich auch Sie begeistern.

8. Tag | Heimreise
Ausschiffung nach dem Frühstück. Wir werden vom edelliner abgeholt und zu unseren Aussteigeorten gebracht.

Zuschläge
Zuschlag 2-Bett Kab. Haydn p.P. CHF 135.–
Zuschlag 2-Bett Kab. Strauss p.P. CHF 330.–
Zuschlag 2-Bett Kab. Mozart p.P. CHF 550.–
SOS-/Annullations-Versicherung CHF 84.–
Einzelkabinen auf Anfrage (Anzahl beschränkt)

1. Tag | Schweiz – Paris
Am Morgen Anreise nach Paris. Ab 16.00 Uhr erfolgt die Einschiffung auf die MS Amadeus Diamond. Begrüssungscocktail und Willkommensdinner an Bord. Dann heisst es endlich «Leinen los!»

2. Tag | Van Gogh und Cézanne in Auvers-sur-Oise
Am Morgen haben Sie Conflans-Sainte-Honorine erreicht und die Möglichkeit zu einem Ausflug nach Auvers-sur-Oise. Viele berühmte Künstler wie van Gogh oder Cézanne haben sich von diesem malerischen Tal inspirieren lassen. Wandeln Sie auf den Spuren der Impressionisten. Van Gogh und sein Bruder Théo fanden auf dem Friedhof von Auvers-sur-Oise ihre letzte Ruhestätte. Mittag- und Abendessen nehmen Sie an Bord des Schiffes ein.

3. Tag | Rouen und die Abteistrasse
Das nächste Highlight Ihrer Reise erleben Sie heute in Rouen. Haben Sie gewusst, dass Johanna von Orléans auf dem hiesigen Marktplatz 1431 hingerichtet wurde? Den Beinamen «Stadt der 100 Türme» verdankt Rouen der gotischen Kathedrale und den zahlreichen Kirchen. Eine herrliche Flaniermeile finden Sie an den alten Kais am Seineufer, die  zu  einem  Shoppingbummel einlädt. Zum Mittagessen kehren Sie zurück auf Ihr Schiff. Am Nachmittag Möglichkeit zum Ausflug an die «Abteistrasse». Der Landausflug führt Sie hinein in ein Kulturerbe, das seinesgleichen sucht. Erleben Sie französische Geschichte aus 20 Jahrhunderten in den Gemäuern der Abteien der Normandie. Zum Abendessen Rückkehr an Bord und Fortsetzung Ihrer Schiffsreise nach Caudebec-en-Caux, wo das Schiff über Nacht ankert.

4. Tag | Caudebec-en-Caux / Klippen von Étretat und Honfleur
Am Vormittag besteht die Möglichkeit zu einem Ausflug an die Atlantikküste. Die Klippen von Étretat bieten ein unvergleichliches Szenario, das Ihnen lange im Gedächtnis bleiben wird. Am Nachmittag fahren Sie in das maritime Honfleur. Kleine Gässchen, hübsche Fachwerkhäuser und die zweischiffige Kirche St. Cathérine prägen diesen sehenswerten Ort. Mit etwas Glück können Sie auch heute noch den Malern am Kai von Honfleur über die Schulter sehen.

5. Tag | Caudebec-en-Caux / Kriegsschauplatz Normandie oder Normandierundfahrt
Heute können Sie zwischen zwei Tagesausflügen wählen: Die Schlacht um die Normandie am 06.06.1944 ist in die Geschichte eingegangen. Die Strände wurden zum größten Kriegsschauplatz aller Zeiten. Sehen Sie die Originalschauplätze des 2. Weltkrieges. Oder nehmen Sie teil an einer Rundfahrt durch die Normandie mit Haltepunkten im historischen Bayeux, Caen mit einer 1 000-jährigen Geschichte und Pont l’Évêque, wo auch der gleichnamige Käse hergestellt wird. Am Abend verlässt Ihr Schiff Caudebec in Richtung Les Andelys.

Himmelblau AG